Direkt zum Inhalt

Jetzt CBD-Gummis sichern & 28% sparen! | Energieriegel retten! ❤️

Erbsenprotein Ultra hydrolysiert I 90% Proteingehalt

€29,90 €29,90
local_offer Du sparst 16%
Stückpreis €29,90 pro kg

Garantiert sicherer Checkout

    Zahlungsmethoden
  • PayPal
Erbsenprotein Ultra hydrolysiert I 90% Proteingehalt
local_offer

FAQ

chevron_rightHANS Proteinpulver

Erbsenprotein ist ein pflanzliches Protein, das aus gelben Erbsen (Pisum sativum) gewonnen wird. Es handelt sich um eine proteinreiche Nahrungsergänzung, die vor allem bei Menschen verwendet wird, die sich vegetarisch oder vegan ernähren, sowie bei Personen, die möglicherweise allergisch auf Milchprodukte oder Soja reagieren.

Erbsenprotein enthält alle neun essentiellen Aminosäuren, die der Körper benötigt, um Proteine zu bilden. Es ist auch reich an verzweigtkettigen Aminosäuren (BCAAs), insbesondere L-Leucin, L-Isoleucin und L-Valin, die für die Muskelerholung und -reparatur wichtig sind.

Viele Menschen verwenden Erbsenprotein als Ergänzung, um ihre Proteinzufuhr zu erhöhen, insbesondere wenn sie Schwierigkeiten haben, ausreichend Proteine aus natürlichen Lebensmitteln zu sich zu nehmen. Es wird oft in Form von Pulver angeboten und kann in Smoothies, Shakes, Backwaren und anderen Rezepten verwendet werden.

Erbsenprotein hat den Vorteil, dass es hypoallergen ist, glutenfrei und leicht verdaulich sein kann. Es enthält auch Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe. Wie bei jeder Nahrungsergänzung ist es jedoch wichtig, die Anweisungen auf dem Produktetikett zu befolgen und gegebenenfalls Rücksprache mit einem Arzt oder Ernährungsberater zu halten.

Die Herstellung von Erbsenprotein erfolgt in mehreren Schritten, die im Allgemeinen den folgenden Prozess umfassen:

1. Ernte und Reinigung: Zuerst werden reife gelbe Erbsen geerntet. Nach der Ernte erfolgt eine Reinigung, um Verunreinigungen, Schmutz und Fremdpartikel zu entfernen.

2. Entfernung der Haut: Die äußere Hülle der Erbse, auch als Haut oder Schale bekannt, wird entfernt. Dieser Schritt ist wichtig, um das Protein zu isolieren und die Proteinkonzentration zu erhöhen.

3. Trennung der Bestandteile: Die entkernten Erbsen werden dann in Wasser oder einer anderen Flüssigkeit suspendiert, um die verschiedenen Bestandteile zu trennen. Dieser Prozess kann durch verschiedene Methoden erfolgen, wie zum Beispiel durch Extraktion oder Zentrifugation.

4. Isolierung des Proteins: Nach der Trennung wird das Erbsenprotein isoliert. Dies kann durch verschiedene Methoden geschehen, darunter alkalische Extraktion oder enzymatische Hydrolyse. Das Ziel ist es, das Protein von den anderen Bestandteilen wie Kohlenhydraten und Fett zu trennen.

5. Trocknung: Das isolierte Erbsenprotein wird anschließend getrocknet, um ein Pulver zu erhalten. Dieses Pulver kann dann verpackt und für den Verkauf vorbereitet werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass verschiedene Hersteller möglicherweise unterschiedliche Methoden zur Herstellung von Erbsenprotein verwenden. Einige Verarbeitungsmethoden können die Qualität und Reinheit des Endprodukts beeinflussen. Es ist ratsam, auf die Produktionsmethoden und Qualitätsstandards der Hersteller zu achten, wenn man sich für ein Erbsenproteinprodukt entscheidet. Die natürliche Hydrolyse gilt als eine der hochwertigsten Herstellungsverfahren.

Erbsenproteinisolat ist eine verarbeitete Form von Erbsenprotein, bei der das Protein weiter gereinigt und isoliert wird, um eine höhere Proteinkonzentration zu erreichen. Im Vergleich zu Erbsenproteinkonzentrat, das eine geringere Proteinkonzentration und einen höheren Anteil an anderen Nährstoffen wie Kohlenhydraten und Fett aufweisen kann, zeichnet sich das Isolat durch einen höheren Proteingehalt aus.

Der Prozess zur Herstellung von Erbsenproteinisolat beinhaltet in der Regel mehrere Schritte, um unerwünschte Komponenten zu entfernen. Hier sind einige der typischen Schritte:

1. Extraktion und Trennung: Die entkernten Erbsen werden in Wasser oder einer anderen Flüssigkeit suspendiert, um die verschiedenen Bestandteile zu trennen. Dies kann durch Extraktion oder Zentrifugation erfolgen.

2. Isolierung des Proteins: Das gewonnene Gemisch wird weiterverarbeitet, um das Protein von anderen Bestandteilen wie Kohlenhydraten und Fett zu trennen. Dies kann durch Filtration oder andere Methoden geschehen.

3. Entwässerung und Trocknung: Das isolierte Erbsenprotein wird dann getrocknet, um das gewünschte Erbsenproteinisolat in Pulverform zu erhalten.

Das Endprodukt, das Erbsenproteinisolat, enthält in der Regel einen Proteingehalt von etwa 90% oder mehr. Aufgrund seines hohen Proteingehalts wird Erbsenproteinisolat häufig von Menschen verwendet, die ihre Proteinzufuhr erhöhen möchten, insbesondere in Situationen, in denen sie tierische Proteine meiden oder einschränken möchten.

Es ist wichtig zu beachten, dass Erbsenproteinisolat in der Regel geschmacksneutral ist und sich gut in verschiedene Lebensmittel und Getränke integrieren lässt. Es wird oft als Zutat in proteinreichen Nahrungsergänzungsmitteln, Shakes, Smoothies, Backwaren und anderen Produkten verwendet.

Der Geschmack von hydrolysiertem Erbsenprotein kann je nach Herstellungsprozess variieren, aber im Allgemeinen wird es als geschmacksneutral oder leicht süßlich beschrieben.
Da Geschmacksempfindungen subjektiv sind, können individuelle Meinungen variieren. Einige Menschen finden, dass hydrolysiertes Erbsenprotein einen angenehmen und milden Geschmack hat, während andere es als leicht süßlich oder sogar etwas bitter empfinden können.

Hydrolysiertes Erbsenprotein ist eine verarbeitete Form von Erbsenprotein, bei der die Proteinmoleküle in kleinere Fragmente, sogenannte Peptide, durch Hydrolyse aufgespalten werden. Dieser Prozess erhöht die Bioverfügbarkeit und kann die Verdaulichkeit verbessern.
Im Vergleich zu nicht-hydrolysiertem Erbsenprotein kann das hydrolysierte Erbsenprotein aufgrund der verringerten Molekülgröße leichter in Wasser oder Flüssigkeiten gelöst werden. Dies macht es zu einer guten Option für Proteinshakes oder Smoothies, bei denen eine gleichmäßige Mischung ohne Klumpenbildung erwünscht ist.

chevron_rightBestellung & Versand

Wir versenden unsere Pakete mit DPD oder DHL. Sobald die Sendung unterwegs ist, erhältst du eine Bestätigungsmail mit der Sendungsverfolgungsnummer. Darüber kannst du dich jederzeit informieren, wo sich dein Paket befindet.

Deine Bestellungen kannst du bei uns sowohl per Paypal, Kredit- & Debitkarte und Banküberweisung bezahlen. Schon beim ersten Schritt der Kasse kannst du dich für eine der beiden Auswahlen entscheiden.

Beachte bitte: Wir setzen auf Vorkasse. Wir verschicken die Ware erst, wenn deine Bestellung bezahlt wurde.

Natürlich, wähle dafür als Versandmethode DHL (Packstation) aus und fülle folgende Informationen bei der Bestellung aus:

·        Vor- und Nachname

·        Deine persönliche DHL Postnummer in das Feld zusätzliche Adressangaben

·        Das Wort „Packstation" + die Nummer bzw. "Postfiliale" + die Nummer in das Feld Straße und Hausnummer

live_help

DU HAST NOCH WEITERE FRAGEN?

Dann freut sich unser Kundensupport dir weiterhelfen zu können! Schreib dazu einfach eine E-Mail an info@hans-brainfood.de

Customer Reviews

Based on 3 reviews
100%
(3)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
H
Hanna Steiner
Herausragend

Hatte wenig Erwartungen und bin absolut begeistert. Löst sich auch in Wasser Wunder ohne zu klumpen, ist sehr gut verträglich und schmeckt mild - neutral. Ganz tolles Produkt!

P
Peter Gilberg
Schmeckt neutral bist gut und lässt sich gut verarbeiten

90% Protein und vegan, tolle Ergänzung!

M
Maja
Super

Schmeckt sehr lecker, löst sich gut auf und die Shakes sind schön cremig!
Das Team von Hans ist auch einfach super nett! Auf Fragen und Anregungen von mir sind sie sofort eingegangen. Großes Lob! Macht so weiter ♥

Geld Zurück Garantie

Zufrieden oder Geld zurück. So überzeugt sind wir von unseren Produkten!

Infos zur Garantie

Klimaneutraler Versand

Aus Liebe zur Umwelt. Versandkostenfrei ab 59€. Mit DHL & DPD.

Infos zum Versand

100% Bio

Die Zutaten aller unserer Lebensmittel kommen aus 100% ökologischem Anbau.

Infos zum Anbau