Direkt zum Inhalt

2+1 AKTION auf Powerballs + 20% Rabatt auf Schoko-Creme!

Gratis Versand ab 59€ in DE/AT

Tipps gegen Regelschmerzen

Tipps gegen Regelschmerzen

Jeden Monat kommt sie wieder, die Menstruation, und das leider bei den meisten Menstruierenden nicht alleine: Krämpfe, Verdauungsbeschwerden, Rückenschmerzen und Brustspannen sind nur ein paar der Beschwerden, die oftmals damit einhergehen.

Wir haben für euch Tipps zusammengetragen, die Abhilfe bei Regelschmerzen schaffen.

Das wohl häufigste Symptom sind Unterleibsschmerzen, die durch eine erhöhte bzw. veränderte Muskelspannung im Körper entstehen. Denn während der Regelblutung stößt die Gebärmutter die Schleimhaut ab, die sie nicht mehr braucht, weil die Eizelle nicht befruchtet wurde. Dabei zieht sich die Gebärmuttermuskulatur zusammen. Um die Schmerzen zu lindern, muss also diese Spannung gelockert werden. Das kannst du mit sanfter Bewegung erzielen, wie Yoga, Walken, Laufen, Rad fahren oder wonach dir gerade ist. Auch wenn einem manchmal gar nicht so nach Bewegung ist, zahlt sich die Überwindung dazu in den meisten Fällen aus! 

Auch hinsichtlich der Ernährung kannst du einiges machen. Was den meisten bekannt ist, ist die muskelentspannende Wirkung von Magnesium. Das steckt z.B. auch in Hanfprodukten. Versuch also diese während deiner Periode in deinen Speiseplan zu integrieren, z. B. indem du Hanfsamen in dein Müsli gibst oder einen Hanfprotein-Shake trinkst. Des Weiteren sind entzündungshemmende Lebensmittel gut, dazu zählen unter anderem Kurkuma, Ingwer, Zitrusfrüchte, Brokkoli oder auch Hanföl, welches reich an Omega 3 Fettsäuren ist.

Wenn die Schmerzen zu stark werden, greift die ein oder andere auch mal zur Schmerztablette. Eine pflanzliche Alternative dazu, die auch nicht den Magen-Darm-Trakt belastet, ist CBD-Öl. Regelmäßig eingenommen kann es langfristig die Regelschmerzen lindern. Nebenbei ist es rezeptfrei erhältlich im Gegensatz zur Pille, die bei derartigen Beschwerden gelegentlich von Frauenärztinnen und -ärzten verschrieben wird.

Also man muss die Schmerzen zum Glück nicht einfach hinnehmen, sondern es gibt einiges, was man unternehmen kann. Schreibt uns gerne einen Kommentar, wenn ihr noch einen Tipp habt, der euch besonders geholfen hat!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Geld Zurück Garantie

Zufrieden oder Geld zurück. So überzeugt sind wir von unseren Produkten!

Klimaneutraler Versand

Aus Liebe zur Umwelt. Versandkostenfrei ab 60€.

100% Bio

Alle unsere Zutaten kommen aus 100% ökologischem Anbau.